Balu-Projekt überzeugt

„Balu und Du“ ist ein eingetragener Verein, der deutschlandweit ein wissenschaftlich begleitetes Mentorenprogramm organisiert. Junge Menschen im Alter von 17 bis 30 Jahren übernehmen ehrenamtlich eine Patenschaft für ein Grundschulkind. […] Während der Kleine-Taten-Jahreshauptversammlung wurde eine Arbeitsgruppe gebildet, die weitere Schritte plant und Kontakt zu Schulen aufnimmt.

Gesamter Artikel (die-glocke.de)
balu-und-du.de

Wie geht es weiter? – 2. Teil

Liebe Kleine Täter,

wir wollen zusammen den Entwicklungsprozess weiter führen, um konkret zu planen, welche Aktivitäten wir als nächstes realisieren. Bring dich in diesen Prozess ein und lass deine Ideen Teil von unseren Vorhaben werden:

Wir treffen uns am 25. März 2017, um 17 Uhr, im Feuerwehrgerätehaus in Oestinghausen (Lindenweg 10).

Wir freuen uns auf den Austausch mit dir!

Wie geht es weiter?

Liebe Kleine Täter,

unser Brasilien-Projekt ist abgeschlossen… Wie geht es nun für uns weiter?

Darüber möchten wir

  • am kommenden Sonntag (15.1.17)
  • um 17 Uhr
  • im Feuerwehrgerätehaus in Oestinghausen (Lindenweg 10)

nachdenken. DU bist herzlich eingeladen.


Hier geht’s zur Facebook-Veranstaltung:
→ Kleine Taten e.V. – Bring Dich ein!


Nähere Infos:

100.000 Euro – Und jetzt?

Kleine Taten e.V. beendet mit der brasilianischen KiTa ihr bisher größtes Projekt. Am 15. Januar findet um 17 Uhr im Feuerwehrhaus ein Workshop zur Zukunft des Vereins statt.

Oestinghausen. „Wir hätten niemals gedacht, dass wir mit vielen kleinen Taten so viel erreichen konnten,“ erklärt Vorsitzender Boris Langerbein und berichtet von den „Taten“, die durch die 100.000 Euro Spendengelder in Brasilien vollbracht werden konnten: Im ersten Standort wurden die drei vorhandenen Gruppenräume sowie der Speisesaal und die Küche renoviert, sechs Toiletten und drei weitere Gruppenräume angebaut, eine Brandschutzanlage installiert sowie damit verbundene bauliche Instandsetzungen durchgeführt, die Außenfläche mit Spielhaus und Spielplatz gestaltet und eine Turnhalle angebaut. Im Februar 2012 konnte ein zweiter Standort eröffnet werden. Hier wurden vier vorhandene Gruppenräume renoviert, ein Waschraum mit Toiletten sowie eine Küche gebaut, ein Speisesaal eingerichtet, der Kirchplatz als „Dach“ des Speisesaals instandgesetzt und bis April 2017 werden noch Spielgeräte für draußen angeschafft, die maroden Holztüren gegen Aluminiumtüren getauscht und neue Gasleitungen mit außen stehendem Gastank installiert. Nach zehn Jahren ist das Projekt der KiTa in São Paulo für den Verein Kleine Taten damit abgeschlossen. Alle nötigen räumlichen, brandschutztechnischen und pädagogischen Vorkehrungen sind getroffen, damit die KiTa in Zukunft auf eigenen Beinen stehen kann. Laufende Kosten wie die Gehälter der 35 Mitarbeiter*innen, das Essen für die 230 Kinder sowie einen kleinen Fond zum Kauf von Verbrauchsmaterial sind über die Stadt Embu das Artes gedeckt.

Wie es zukünftig für den Verein weitergehen soll, möchten die kleinen Täter mit allen Interessierten am Sonntag, 15. Januar, um 17 Uhr im Feuerwehr-Gerätehaus (Lindenweg 10, Oestinghausen) klären. „Ziel des Zukunftsworkshops ist die Klärung zweier Fragen,“ erklären die Organisatoren Katrin Lichte und Maike Bannick:
Das Brasilienprojekt ist beendet – Gibt es ein neues Projekt im Rahmen unseres Vereinsziels der Förderung von (inter-)nationalen Kinder- und Jugendprojekten? Oder erfindet sich der Verein durch eine Umorientierung neu?
 

Eingeladen sind nicht nur alle aktiven und passiven Mitglieder, sondern vor allem neue Interessierte:

„Uns ist es wichtig zu zeigen, dass unser Verein kein eingeschworener Kreis ist. Wir sind offen für neue Menschen und deren Ideen, die unseren Verein in Zukunft tragen.“ Wer nicht direkt aktiv werden möchte, aber Projektideen im Bereich der Kinder- und Jugendförderung hat, meldet sich im Vorfeld bei der Gruppe. (tag)

KiTa-Projekt so gut wie abgeschlossen

Um die 100.000 Euro sind in das KiTa-Projekt in Sao Paulo geflossen!
Eine unglaubliche Summe, für die wir uns bei allen Kleinen Tätern und Spendern hunderttausendfach bedanken möchten! 🙂

Hier findet ihr nun noch den Bericht aus dem Soester Anzeiger über unsere Jahreshauptversammlung Ende Oktober:
→ ‚Kleine Taten‘ mit großen Plänen (07.11.16)

Ein großes DANKESCHÖN…

…an alle Besucher, Bands, Helfer und das Orga-Team des Festivals!

Es war ein fantastisches Fest bei gutem Wetter und bester Laune. Mit magischen Momenten, lauter Musik, Spiel & Spaß und Spannung pur.
Damit sich auch diejenigen ein Bild machen können, die nicht da waren, findet ihr hier ein paar Eindrücke in Bild und Text:

Presseberichte

→ Die Glocke (die-glocke.de)
→ Soester Anzeiger (soester-anzeiger.de)

Fotos vom Festival

(by Claudia Limbrock und Manuela Ewers)

Weitere Fotos findet ihr auf der Festival-Seite oder auf Facebook:
→ celebrateyouth.de
→ Facebook

Heute ist der Tag der Tage!

aufbau

Nur noch wenige Stunden, dann startet um 15.3o Uhr unser Festival (Einlass ab 15.oo Uhr)!
Die Aufbau-Arbeiten sind in vollem Gange..

Hier noch schnell einen kleinen Überblick über die Preise, die ihr heute bei unserem Festival-Bingo gewinnen könnt:
Dabei sind u.a. ein Tandem-Fallschirmsprung, ein Rundflug für drei Personen, diverse Action-Gutscheine (Kanutour, Kletterpark,…), ein SONOS-Lautsprecher, Festival-Tickets für’s SUNOA, eine Relaxliege, Massage-Gutscheine und… und… und… 😎

Schaut auch auf Facebook vorbei! 🙂

Die Vorbereitungen für’s CYF laufen auf Hochtouren

LOGO

Nur noch 1,5 Monate!!
Am Samstag, den 11.6., ist es endlich so weit! Dann feiern wir unser 10-jähriges Jubiläum mit dem Celebrate Youth Festival!
Ihr seid herzlichst eingeladen mit eurer ganzen Familie zu kommen (Kinder bis einschließlich 14 Jahre müssen keinen Eintritt zahlen)!

Es gibt viele kleine und große Überraschungen, viel Musik und Spaß! 🙂
Die Moderation übernimmt Andrea Peters vom Hellweg Radio.

Line-Up

→ GoodBeats
→ Christian Scheer
→ Archi GIG
→ KA-BOOM
→ aber echt!
→ Ayke Witt

Kartenvorverkauf

inkl. Gebühren 6,50 €
Abendkasse 9,00 €

Kinder bis einschließlich 14 Jahre frei

Vorverkauf bei Hellweg Ticket und den bekannten Vorverkaufsstellen in Oestinghausen (Pizzeria „Zur Herbstlinde bei Antonella“, Frisörsalon Schenkel)

Vielen Dank an unsere Sponsoren!

Elektro Riepegerste
LVM Versicherungen Nillies
Veltins
Hellweg Radio
Lebensgarten

Immer auf dem Laufenden

→ www.celebrateyouth.de
→ Facebook-Seite

Bingooo!

Auch dieses Jahr heißt es im März wieder:
Gewinne, Gewinne, Gewinne!! 😉

Schaut doch am 19.03. bei unserem lustigen
Bingo-Abend in Oestinghausen vorbei.

Es gibt wie immer tolle Gewinne, gute
Gesellschaft, leckere Erfrischungsgetränke
und eine Kleinigkeit zu Essen.

Wir freuen uns auf euer zahlreiches
Erscheinen!

Eure Kleinen Täter